top of page

Mannschaften

trophy-g7340f2075_640.png

1. Mannschaft-Bezirkliga

Runde 1 22.10.2023

 

Obwohl das Brett 1 kampflos gewonnen wurde, war der Sieg verdient und hätte höher ausfallen müssen, wenn Daniel Vomberg ein sicheres Remis nicht einfach weggeschmissen hätte. Starke Leistung an den "unteren" Brettern mit Siegen von Arhan, Izudin und Laura.

tabelle_SKI1_Runde1.png
SKI1_Runde1.png
1. Mannschaft
2. Mannschaft

2. Mannschaft- Kreisliga

SKI2 verliert gegen schweren Gegner

Die 2. Mannschaft hatte im 1. Spiel in der Kreisliga gleich den schwersten Gegner Abenberg zu Gast. Wir mussten schon in geschwächter Aufstellung antreten, da die ersten fünf Stammspieler nicht verfügbar waren ( Aushilfe in der ersten Mannschaft ). So war das Ergebnis 2:6nicht verwunderlich. Doch dankenswerter Weise haben uns zwei Aushilfen aus der dritten Mannschaft Hamza Kook und Mark Barker mit zwei super Partien die Ehre gerettet und gewonnen. Mit einer Gesamtwertszahl von 1700 ( Abenberg) gegen 1300 ( Ingolstadt ) war natürlich schon mit einer

Niederlage zu rechnen .

tabelle_SKI2_Runde1.png
SKI2_Runde1.png
3. Mannschaft

3. Mannschaft - Klasse B

Den Saisonauftakt 23/24 für die dritte Mannschaft des SK Ingolstadt bildete die Begegnung am 22. Oktober 2023 mit dem Schachklub Abensberg, der seine zweite Mannschaft ins Rennen schickte.

Der SKI konnte leider nicht in voller Stärke antreten, sodass von den vorgesehenen sechs Spielern, lediglich fünf antraten.

Dennoch lautete die Devise: alles geben, vielleicht reicht es ja!

Leider hatte es dann doch nicht gereicht: Bienert an Brett 1, Kozak an Brett 2 und Pätzold an Brett 3 hatten jeweils das Nachsehen gegen die solide aufspielenden Abensberger, die sich nicht die Butter vom Brot nehmen ließen und die Sache schließlich nach Hause schaukelten.

Adelmann an Brett 4 gelang indes der einzige Sieg und somit unsere „Ehrenrettung“. Auch Brugger an Brett 5 konnte einen Teilerfolg verbuchen, indem er remisierte und einen halben Punkt für den SKI einstrich.

Brett 6 musste ja mangels Spieler als für den SKI als verloren gewertet werden, womit der Endstand dann 4,5 zu 1,5 betrug.

Alles in allem hatte es trotzdem Spaß gemacht, in der urigen Atmosphäre des Abensberger Spiellokals gegen faire und sympatische Kontrahenten den Sonntag Vormittag zu verbringen.

Ziel muss es nun sein, beim Rückspiel im Frühjahr 2024 den Spieß umzudrehen, und den Sieg auf die Schanz zu holen …

4. Mannschaft - Klasse D

tabelle_SKI3_Runde1.png
SKI3_Runde1.png
tabelle_SKI4_Runde1.png
SKI4_Runde1.png
4. Mannschaft
bottom of page